radlhauptstädter an einem samstag

Hinter dem Rücken der Bavaria ereignete sich letzten Samstag das Sommerradlevent 2011!

Heiner wurde zum Radlstar gekürt, die Bikekitchen „scrapte“ mit klein und Groß Räder bunt, die Fashion Show wartete neben Dirndlgedöns auch mit schicker Radkleidung auf, hier Begann die Radlnacht und endete sie spät spät spät.

Die Bikekitchen Augsburg (wilde Männer auf wilden Eseln) stattete uns einen erfrischenden Besuch ab und führten ihr aus Holzstangen und Installationsklemmen gebasteltes Einrad vor.

Fotos aufgenommen u.a. von der Radlhauptstadt und Bikekitchen Augsburg

mehr Eindrücke auf Facebook.com/bikekitchen

Dieser Beitrag wurde unter Events, Press and Media veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf radlhauptstädter an einem samstag

  1. Es war ein interessanter Betriebsausflug. Wir haben viel gelernt: eine Radlaufklingel im Dauerbetrieb gewinnt gegen die zarte Flanke eines Rennradreifens. Wer hätte das ahnen können? Zweitens: längeres Fahren mit krummer Kurbel führt zur Ablösung des Pedals von der Pedalachse. Darf man halt den Fuß nicht runternehmen oder nur Rechtskurven fahren. Sonst rutsch das Teil nach links ab. Nur das Holz- und Schellen-Tallbike (euer Highner hat es fotografiert: http://highner-and-bikes.blogspot.com/2011/05/auf-dem-kopf-gestellt-dieses-rad-gehort.html) hat tapfer durchgehalten. Das sich das Prinzip bewährt hat, haben wir jetzt einen Chopper nachgelegt: http://bikekitchenaugsburg.wordpress.com/2011/05/23/its-a-bikekitchen-chopper-baby/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.