Improvisieren und transportieren

Wie transportiert man ein in den Kleinanzeigen gefundenes 2 m hohes Regal in München, ohne Auto?

Der geübte Transporteur schmeißt alle Spanngurte, ein paar Karabiner und eine alte Camping-Isomatte in den Rucksack, schnappt sich die Sackkarre mit den „tollen“ Hartgummirädern und radelt mit dem Faltrad zur Abholung.

Etwas ausprobiert und improvisiert, und nach nur 15 Minuten ist das schwere Paket geschnürt und abfahrbereit, die Last ist mit Gurt und Karabiner an den Sattelstreben pendelnd aufgehangen.

Lektion: Splitt und Hartgummi vertragen sich nicht. Sackkarre ist nun mit Spikes ausgestattet.

neuer Kurs am 25.01./Bring Licht ins Dunkel/Reflektoren an die Klamotten/Näh- und Bastelkurs

Bring Licht ins Dunkel! Alle Reflektoren an die Klamotten! Näh- und Bastelkurs

Du radelst auch durch Schnee und Wind, siehst aber eher aus wie Voldemort: ohne Licht, Hoffnung und vor allem ohne Reflektoren?

Dann kannst du mit der bikekitchen deine Klamotten etwas verkehrssicherer machen, z.B. Reflektoren (wir haben Katzenaugen, Reflektorenbänder etc. für euch) in allen möglichen Formen auf deine Jacke nähen, ein Stirnband basteln oder dir eine Reflektorenschärpe gestalten. Bring deine eigenen Klamotten mit (Jacken, Mütze, Ohrenschützer egal was) und näh, klebe oder sticke deine Ideen so, wie du in der Stadt im Dunkeln gesehen werden möchtest.

Wir haben ein paar Stoffe,  die zusätzlich verwendet werden können.

Kursleiterinnen: Malika und Veronika

Anmeldung unter bk@bikekitchen.de oder direkt hier auf der Seite
Unkostenbeitrag ab 10€ (bis 25€ nach Selbsteinschätzung)
Wo: Glockenbachwerkstatt / Fahrradwerkstatt, Blumenstraße 7, München
Wann: Donnerstag, 25. Januar 2018, 18 – 20:30 Uhr

Wir freuen uns!

 

PS: Wie immer ist sind Kurse für bikekitchen-Mitglieder kostenlos.