parking day with a three wheeled chinese devil

Das schöne an unserem Projekt ist, dass wir mobil sind und unser Werkzeug dahin transportieren können, wo wir wollen (na, zumindest in München).

So auch letzten Freitag am International Parking Day, an dem wir Hab und Gut zum Gärtnerplatz transportierten. Für den besonderen Anlass stand uns auch ein besonderes Gefährt zur Verfügung: ein echtes chinesisches Lastendreirad, eine Leihgabe eines tollen Bikekitchen- Besuchers.

Wir hatten sehr viel Spaß damit und Paulina legte 2kg Muskelmasse bei der Fahrt Untersendling-Glockenbach-und-zurück zu.

Der Tag war wie geschaffen, um draußen zu sein, das Fuß- und Radvolk stoppte an unserem blauen Parking Spot um zu ratschen und zu schrauben. Beim nächsten Parking Day sind wir sicher wieder dabei!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.